• |
  • Kostenloser Versand ab 25 EUR

Findet Dorie - Disney

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Brotdose klein Finding Dory Meer
Brotdose klein Finding Dory Meer
Artikel-Nr.: 13593
6,99 € *
Frühstücksbrettchen Finding Dory Meergras Frühstücksbrettchen Finding Dory Meergras
Frühstücksbrettchen Finding Dory Meergras
Artikel-Nr.: 12793
7,99 € *
Tasse Finding Dory Korallen 250ml Tasse Finding Dory Korallen 250ml
Tasse Finding Dory Korallen 250ml
Artikel-Nr.: 12791
7,99 € *

Findet Dorie

In Findet Dorie ist der sympathische Paletten-Doktorfisch ohne Kurzzeitgedächtnis auf der Suche nach ihrer Familie und erhält auf dem Weg vom heimischen Korallenriff nach Kalifornien von den bekannten Clown-Fischen Marlin und Nemo viel Unterstützung. Durch Meeresströmungen getragen erreichen sie Ihr Ziel, das Meeresbiologische Institut „Juwel von Morro Bay“. Dort lernen sie viele neue Freunde, wie den missmutigen Krake Hank und Dories Kindheitsfreundin Destiny (einen kurzsichtigen Walhai) kennen und erhalten von Ihnen tatkräftige Unterstützung. Nach kleinen und großen Abenteuern gibt es, ganz Disney-like, tatsächlich ein Happy-End.

Mit dem am 29. September 2016 erschienenen 3D-Animationsfilm möchte der Drehbuchautor und Regisseur Andrew Stanton auch auf die immer stärker werdende Verschmutzung der Weltmeere und damit auf die gravierenden Bedrohungen für Korallenriffe weltweit aufmerksam machen. Größtes Sprachrohr war hier die englische Synchronstimme von Dorie, Ellen DeGeneres. In Ihrer Daytime-Talkshow „The Ellen DeGeneres Show“ sprach Sie nicht nur viel über die Fortsetzung des Pixar-Animationsfilms, sondern auch über die bevorstehenden Veränderungen durch die fortschreitende Korallenbleiche, Wasserverschmutzung und den Klimawandel.

Auch andere Stars haben den Charakteren des witzigen, rührenden und zum Nachdenken anregenden Kinofilms ihre Stimme verliehen. So sind für die englische Version Diane Keaton (Jenny), Ty Burrell (Bailey), Kaitlin Olson (Destiny) Ed O’Neill (Hank), und Willem Dafoe (Gill / Khan) im Tonstudio gewesen. Der Drehbuchautor und Regisseur Andrew Stanton hat es sich nicht nehmen lassen, wie schon bei Findet Nemo die Meeresschildkröte Crush einzusprechen. In der deutschen Version haben Anke Engelke (Dorie) und Christian Tramitz (Marlin) mit ihren charakteristischen Stimmen die Hauptfiguren synchronisiert.

Mit unseren wiederverwendbaren und damit nachhaltigen Produkten unterstützen auch wir den Umweltschutz und das mit ganz besonders schönen Motiven aus dem Film, der mittlerweile auch als DVD und Blu-ray zu erwerben ist.

Zuletzt angesehen